Das sagen unsere Kunden

Kristin Kremer

Kristin Kremer ist Messe-Designerin und setzt auch beim Verkauf ihrer Projekte auf PYTHA.
Sie sagt:

Mit Zeichnungen und Bildern aus PYTHA gewinnen wir eindeutig mehr Aufträge.

PYTHA unterstützt mich selbst bei der Konstruktion komplexer Formen.

Andreas Böhlke

Andreas Böhlke leitet ein Traditionsunternehmen für Lichtdesign und Eventbeleuchtung.

Schnelle Installation, gute Dokumentation, freundlicher Service und leistungsstarkes, bedienungsfreundliches Programm - so muss Software sein!

Carl Fink

Carl Fink, Schreinermeister, verwendet PYTHA schon seit 1996. Seine Meinung:

Ich bin sehr zufrieden mit PYTHA. 3D spart Zeit und Nerven und am Ende passen alle Teile so zusammen, wie geplant!

Mit PYTHA konnte ich schon einige Probleme lösen, bei denen andere CAD-Programme passen mussten.

Auch bei Rundungen und freien Formen bleibt PYTHA unerreicht. ‘Nichts ist unmöglich!’

Maike Höpper

Maike Höpper ist Architektin und sagt:

Ich bin mit PYTHA äußerst zufrieden, weil das Programm sehr logisch und übersichtlich aufgebaut und somit leicht erlernbar ist.

Außerdem ist der Service bei Beantwortung von Fragen immer absolut zuverlässig und hilfreich.

Thomas Reppe

Thomas Reppe hat sich gerade selbständig gemacht. Er arbeitet erst seit wenigen Monaten mit PYTHA.

Die schnellen und sichtbaren Ergebnisse machen richtig Spaß und so hatte ich mich relativ schnell für PYTHA entschieden.

Der schnelle und nette Support war gerade am Anfang sehr hilfreich für mich und möchte mich auf diesem Wege bei dem Team von PYTHA recht herzlich bedanken.

Christian Schuster

Christian Schuster, Tischlermeister und Gestalter, ist mit seiner Firma zu einem Trendsetter für zeitgemäße Innen- und Objekteinrichtung geworden.

Ein Statement zu PYTHA? Schreibt was Ihr wollt, ich steh voll hinter euch!

Erich Stanislowski

Erich Stanislowski setzt PYTHA als Lehrer an der Meisterschule in Schwäbisch Hall im Unterricht ein.

Ausschlaggebend für unseren erfolgreichen Einsatz von PYTHA sind die leichte Einarbeitung, eine super Visualisierung und das immer kompetente PYTHA-Team.

In den vergangenen Jahren hat sich PYTHA enorm weiter entwickelt und neue Techniken wie CNC-Anbindung erfolgreich eingebunden.

Andreas Kaiser

Andreas Kaiser ist Messedesigner. Sein Eindruck:

Unglaublich, wie diese leistungsstarke Software so einfach zu erlernen ist.

PYTHA hat unser Unternehmen eindeutig nach vorne gebracht.

Benno Gmeiner

Benno Gmeiner organisiert bei einer australischen Firma die Arbeitsvorbereitung. Er plant dort die Einrichtung von Wohn-Komplexen.

Alle technischen Zeichnungen, Stücklisten und Maschinendaten werden aus demselben 3D Modell erstellt.

Die Herausforderungen solch detaillierter Großprojekte werden nahezu mühelos von PYTHA bewältigt. Kurzum, PYTHA ist nicht mehr aus diesem Prozess wegzudenken.

Heike Forkert-Hahn

Heike Forkert-Hahn, Dipl. Ing. Architektin hat ein Entwurfsatelier und realisiert Projekte aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur und Messebau.

Seit 12 Jahren macht es mir sehr viel Spaß, mit PYTHA meine kreativen Ideen darzustellen! Danke!!!

Heike Forkert-Hahn

John Haggerty hat eine Schreinerei und verwendet PYTHA schon seit 2002.

Ich liebe es, Dinge herzustellen, die nicht standard sind und kompliziert. PYTHA hat mir geholfen, diese Art der Arbeit bezahlbar zu machen.

PYTHA hat die früheren Grenzen für meine Kreativität aufgehoben.

Heiko-Gerhard Hacker

Heiko-Gerhard Hacker ist Messebauer und auch schon langjähriger PYTHA Kunde.

Mit PYTHA bekomme ich gute Resonanz auf meine Entwürfe und überzeuge meine Kunden besser von Gestaltung und deren Sinn.

Die Betreuung der PYTHA-Kunden durch den Außendienst ist sehr gut.

Lukas Gross

Lukas Gross ist PYTHA in seiner Ausbildung zum Innenarchitekten begegnet und hat in der Schule auch andere CAD-Programme kennengelernt.

Seit dem Schulabschluss arbeite ich ausschließlich mit PYTHA. Zum Umstieg bewog mich vor allem die einfache Erlernbarkeit und der breite Einsatzbereich des Programmes.

Vor allem die Möglichkeit schnell und flexibel auf Entwurfsänderungen eingehen zu können - auch noch während des Fertigungsprozesses - schätze ich besonders an PYTHA.

Jochen Rüttinger

Jochen Rüttinger arbeitet im Bereich Event- und Bühnen-Design.

Wir arbeiten mit PYTHA, weil wir schnelle und effektive Visualisierungen benötigen um unseren Kunden unsere Konzepte schnell und eindrucksvoll zu präsentieren.

Des Weiteren bietet uns PYTHA auch die Möglichkeit eine detaillierte Technikplanung zu realisieren und in Plänen fest zu halten.

Ron Linders

Ron Linders hat eine Firma für Messemanagement und setzt mit seinem Team auf PYTHA.

Meine positive Erfahrung mit PYTHA ist die intuitive Arbeit und die gute Integration der Visualisierung.

Karsten Frobusch

Karsten Frobusch führt ein wachsendes Unternehmen für Möbel-, Laden- und Objektbau.

PYTHA ist für uns das ideale Werkzeug, um unseren Kunden eindrucksvolle Ergebnisse zu präsentieren.

Außerdem sind das einfache Ändern von Projekten und die für die Produktion brauchbaren Daten (CNC Maschinen-Anbindung, Details, Schnitte) die Gründe, dass wir in PYTHA das optimale Programm gefunden haben.

Anita Skiba

Anita Skiba ist Ladenbauerin.

Bibliotheken verhelfen mir zu schnell eingerichteten Ladenbauprojekten mit Einrichtungsmöbeln und Accessoires.

Durch PYTHA habe ich die Möglichkeit, einfach überzeugende Präsentationen zu erstellen. Der Blick in den neuen Laden und begeistert meine Kunden, lange bevor der tatsächliche Bau beginnt.

Hanno Buntrock, Marc Sönnichsen

Hanno Buntrock und Marc Sönnichsen sind Produkt- und Interior Designer. Sie haben PYTHA schon im Studium benutzt.

Da wir den einfachen Umgang mit dem Programm schätzen haben wir uns nun auch für unser eigenes Büro für PYTHA entschieden.

Die Möglichkeit “schnell mal” eine Idee fotorealistisch zu visualisieren ist eine echte Bereicherung - egal ob einzelne Produkte oder ganze Räume.

Martin Brand

Martin Brand hat eine kleine Schreinerei und verwendet PYTHA schon viele Jahre.

Ich kann mit Pytha die ungewöhnlichsten Projekte konstruieren, präsentieren und ausführen.

Fast nichts ist unmöglich!

Darren Genner

Darren Genner ist mehrfach ausgezeichneter Interior-Designer.

PYTHA gibt uns absolute Freiheit in Bezug auf Design und Präsentation. Wenn uns etwas begrenzt, dann nur unsere Fantasie - nicht die Software.

Die Visualisierungen helfen unseren Kunden schon ganz früh in der Planungsphase der Projekte gute Entscheidungen zu treffen.

Alois Roth

Alois Roth hat sich mit seinem Büro auf die Visualisierung von Architektur- und Innenarchitektur-Projekten spezialisiert.

Ich nutze ich PYTHA bereits seit 1992 sehr erfolgreich.

PYTHA als Software und auch das Team als zuverlässige Ansprechpartner empfehle ich gerne weiter!

Gerald Kannenberg

Gerald Kannenberg ist Event-Techniker.

Ich visualisiere viele Veranstaltungen, damit der Kunde vorab sehen kann wie die Ideen wirken werden. Ich entwickle aber auch technisches Equipment mit PYTHA.

Ich freue mich darüber, dass PYTHA immer weiter-entwickelt wird. Auf eine lange Zukunft mit PYTHA!

Eberhard Fiebig

Prof. Eberhard Fiebig ist Bildhauer und PYTHA-Anwender der ersten Stunde.

Der Erfolg von PYTHA verdankt sich auch der Tatsache, dass die ‘Pythagoräer’ noch heute bereit sind, jedem Anwender bei der Lösung seiner individuellen Probleme zur Seite zu stehen.

Dass wir zu den ersten Anwendern von PYTHA gehören, erfüllt uns gelegentlich mit Freude, vor 26 Jahren die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Glück auf!